Kategorien:

Tags

Mikrocontroller Thermometer

In diesem kleinen Projekt wollen wir mit unserem AtMega8 ein simples Thermometer bauen. Das klingt relativ einfach, beinhaltet allerdings einige verschiedene Techniken, die einem bei der Verwendung von Mikrocontrollern immer wieder ├╝ber den Weg laufen. Zuerst einmal ben├Âtigen wir, um mit dem AtMega8 die Temperatur messen zu k├Ânnen, ein Temperatursensor. Die Entscheidung fiel hier auf einen g├Ąngigen Sensor von National Semiconductor, den LM75.

Dieser Sensor verf├╝gt ├╝ber eine I┬▓C Schnittstelle, ├╝ber welche zum einen die Temperatur abgefragt werden kann und zus├Ątzlich die M├Âglichkeit besteht einige Konfigurationen vorzunehmen. So lassen sich zum Beispiel zwei Schwellwerte einer Hysterese festlegen, mit der sich etwa die Regelung eines L├╝fters realisieren l├Ąsst, die bei ├ťbertemperatur anf├Ąngt zu k├╝hlen und ab einer bestimmten Temperatur wieder abschaltet. Damit wir also mit dem LM75 kommunizieren k├Ânnen, werden wir zun├Ąchst auf das Two-Wire-Interface (TWI) des AtMegas eingehen. Dieses Interface ist eigentlich nichts anderes als das normale I┬▓C von Philips Semiconductor (I┬▓C-Specification 3.0).

Damit die ermittelte Temperatur auch sichtbar wird, geben wir die Temperatur im n├Ąchsten Schritt auf einem LC-Display aus. Hierbei greifen wir ebenfalls auf ein Display mit dem am weitesten verbreiteten Controller f├╝r einfache Dot-Matrix Diplays HD44780U von Toshiba zur├╝ck. Dieser kann wahlweise mit einem 4- oder 8-Bit Datenbus angesprochen werden und ist auf fast allen 2×16 oder 4×16 Displays zu finden.

Zu guter Letzt werden wir die gemessene Temperatur auch ├╝ber den Com-Port an eine Windows Anwendung ├╝bermitteln und anzeigen. Das gesamte Projekt sieht dann wie folgt aus:

Damit dieser Artikel nicht zu lang wird und damit wir auch schon vorzeitig fertige Abschnitte freigeben k├Ânnen, wird das Projekt schrittweise realisiert und in einzelnen Artikeln ver├Âffentlicht:

1. Schaltungsentwurf

2. LM75 Auslesen und Steuern ├╝ber TWI/I┬▓C

3. Daten auf HD44780U Display ausgeben

4. AtMega Kommunikation mit Windows

Be Sociable, Share!